Celenus Gotthard-Schettler-Klinik Psychologische Beratung

Unser Therapieangebot umfasst

Unsere Leistungen im Bereich Pflege

Ziel Ihres stationären, teilstationären oder ambulanten Aufenthaltes in unserer Rehabilitationsklinik ist einerseits die Stabilisierung Ihres Gesundheitszustands. Auf der anderen Seite wollen wir Sie bei Ihrem Genesungs- und Wiederherstellungsprozess unterstützen: nach einer Krankheit, einem Unfall oder einer Operation.

Unser Pflegedienst ist nicht nur ein wichtiges Verbindungsglied zwischen Patient, Arzt und Therapeut. Vor allem sind die pflegenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Klinikalltag als verständnisvolle Ansprechpartner an Ihrer Seite und helfen Ihnen aktiv bei der Bewältigung Ihrer großen und kleinen Sorgen.

Wir achten besonders darauf, dass bei allen organisatorischen und fachlichen Qualitäten der Mensch stets im Vordergrund steht. Sie als unser Patient oder unsere Patientin sind für uns am wichtigsten. Deshalb ist unser Team rund um die Uhr für Sie da und ansprechbar.

Eine klare Konzeption, eine reibungslose Organisation, die die verschiedenen Anforderungen in einem Klinikbetrieb koordiniert, ständige Fort- und Weiterbildung sowie Engagement und Einsatzbereitschaft unserer Mitarbeiter sind die Voraussetzungen für die hohe Qualität unserer Pflege. Wir nehmen den Patienten in seiner aktuellen Lebenssituation mit seinen Stärken und Schwächen an, unterstützen und begleiten ihn. Wir sind für Sie da:

 

  • erreichbar über die Rufanlage, rund um die Uhr
  • unterstützend in der allgemeinen Pflege
  • im Notfall sofort vor Ort (Notfall-Team)
  • die spezielle Pflege sicherstellend (z. B. Thromboseprophylaxe)
  • beim Anleiten zum eigenständigen Gebrauch von Hilfsmitten
  • zur postoperative Wundversorgung/zur Erstversorgung von Verletzungen
  • im modernen Wundmanagement

Wir bereiten Sie optimal auf Ihren häuslichen Alltag vor und unterstützen Sie beim Trainieren Ihrer Fertigkeiten für Zuhause, z. B. bei der Blutdruckmessung, Blutzuckermessung, Medikamenteneinnahme oder bei Injektionen.