Die Celenus Gotthard-Schettler-Klinik stellt sich vor

Die Celenus Gotthard-Schettler-Klinik befindet sich in ruhiger Lage am Ortsrand von Bad Schönborn, im Ortsteil Mingolsheim direkt neben dem Solebad „Thermarium“. Bad Schönborn liegt verkehrsgünstig 20 Kilometer südlich von Heidelberg und ca. 40 Kilometer nördlich von Karlsruhe am Rande des Kraichgaus und ist für sein wohltuendes mildes Klima bekannt.

Bei 130 Metern Höhe über dem Meer herrscht hier ein mildes Schonklima mit zeitigem Frühjahrsbeginn und langem sonnigem Herbst. Der Klinik benachbart sind unter anderem der gepflegte Kurpark mit idyllischem Teich und altem Baumbestand. Das Gelände um die Klinik herum ist flach und von ebenen, zum Teil glatt geteerten Spazierwegen durchzogen, die ein dosiertes Gehtraining auch bei stärkeren körperlichen Einschränkungen ermöglichen.

Der Gebäudekomplex, in dem auch die Celenus Sigmund-Weil-Klinik angesiedelt ist, wurde 1997 errichtet und vereint moderne Architektur mit neuesten medizinischen Standards. Die Einrichtung verfügt über 120 Betten. Alle Zimmer sind Einzelzimmer, die nach Hotelstandard und behindertengerecht ausgestattet sind. Für Begleitpersonen steht in jedem Zimmer ein ausklappbares Gästebett zur Verfügung.

Ihre Gesundheit liegt uns sehr am Herzen. Deshalb besteht in unserer Klinik und auf dem Außengelände Rauchverbot.

Download
Alle Infos auf einen Blick

Infoflyer Celenus Gotthard Schettler Klinik zum Download

mehr erfahren

Die Voraussetzungen für unseren langfristigen Erfolg sind:

  • konsequente Patientenorientierung

    Patientenorientierung heißt für uns, die Patienten als Mittelpunkt unserer Arbeit zu verstehen und für die bestmögliche familiäre, soziale und berufliche Teilhabe und Reintegration in ihr vertrautes Umfeld zu sorgen

  • qualifizierte, motivierte und zufriedene Mitarbeiter

    Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital, da sie entscheidend zum Erfolg der Kliniken beitragen

  • ein offenes, kommunikatives Arbeits- und Lernklima

    Wir schätzen den Mitarbeiter und fördern seine persönlichen Fähigkeiten und Stärken

  • Weiterentwicklung und wissenschaftliche Fundierung der Behandlungskonzepte

    Unsere Behandlungsangebote beruhen auf erprobten und wissenschaftlich begründeten Therapieverfahren sowie nationalen und internationalen Leitlinien und werden entsprechend neuesten fachlichen und rehabilitationsspezifischen Erkenntnissen weiterentwickelt

  • Gesundheitsförderung durch ein rauchfreies Umfeld

    Wir schützen unsere Patienten, Mitarbeiter und Besucher vor gesundheitsschädlichem Tabakrauch. Jeder hat ein Recht auf rauchfreie Luft. Unsere Klinik sowie das Aussengelände sind rauchfrei

  • umfassendes Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung

    Die Kliniken nehmen am Zertifizierungsverfahren der DIN EN ISO 9001, sowie an externen Qualitätssicherungsverfahren der Kostenträger und der Krankenversicherungen teil.

  • partnerschaftliche Kooperation mit Kosten-, Leistungsträgern und Zuweisern

    Für die Qualität und den Erfolg unseres Handelns ist eine enge Kooperation mit unseren Partnern von größter Bedeutung

  • wirtschaftliches Handeln

    Im Wettbewerb mit anderen Anbietern von Gesundheitsdienstleistungen ist der wirtschaftliche Erfolg eine wesentliche Voraussetzung für die langfristige Wahrnehmung unserer Verantwortung gegenüber Patienten, Mitarbeitern und Kooperationspartnern. Der wirtschaftliche Erfolg ist Basis für den langfristigen Bestand und die Weiterentwicklung der Kliniken.

  • eine zielorientierte, innovative Organisationsentwicklung

    Dieses Ziel wird kontinuierlich verfolgt über ein umfassendes Qualitätsmanagement als ein Grundsatz unserer Organisationsentwicklung.

Mehr über unser Haus